FerdinantStier

Der Rodaer Kleinkunstverein e.V.

&

Die Kleinkunstbühne in Ilmenau-Roda

*** Der Rodaer Kleinkunstverein möchte sich an dieser Stelle bei allen Förderern und Unterstützern der Kleinkunstbühne Ilmenau-Roda ganz herzlich bedanken! *** Winkler-Stiefel Hydraulik-Pneumatik GmbH *** Schulze Einrichtungshaus Ilmenau *** Olaf und Susann Mollenhauer *** Nils und Susanne Würfel * Ute Leonhardt und Frank Krannich * Andreas und Marion Irmer * Helmut Held * Ilm-Kreis Personenverkehrsgesellschaft mbH (IKPV) * Sparkasse Arnstadt-Ilmenau * IL Metronic Sensortechnik GmbH * Ilmenauer Wohnungs- und Gebäudegesellschaft mbH (IWG) * Frau Annerose Siebert * Frau Siegrit Hübner * Werkzeugbau Sylvio Steiner Langewiesen * Auto- und Fahrzeugtechnik Marko Machleit * Stiftung der Sparkasse Arnstadt-Ilmenau * Zentrum für Glas- und Umweltanalytik GmbH Ilmenau * Notare Ralf und Petra Taterka * Malerwerkstätte Schulz & Söhne OHG Gehren * Fuhrunternehmen Mathias & Uwe Domhardt GbR Gehren * T & E Bau GmbH Gehren * Bäckerei Schindler Ilmenau * Software-Service John GmbH Ilmenau * Steuerbüro Andreas Riege Ilmenau ***


FERDINANT DER STIER

 

Der Stier Ferdinand ist so gänzlich anders als die anderen Stiere auf der Weide.


Diese kämpfen den ganzen Tag und messen ihre Kräfte und träumen von einer glanzvollen Karriere in der Arena. Als eines Tages ein Mann auf die Weide kommt um einen Stier für seinen Torrero auszusuchen. Ausgerechnet Ferdinand, der auf der Weide als verträumter Einzelgänger gilt, nimmt er mit. Durch einen Zufall hält der Mann Ihn für einen wilden Kampfstier.


Ferdinand soll nun in der größten Stierkampfarena in Madrid sein Können zeigen.


Der vom Publikum heiß erwartete Kampf geht allerdings ganz anders aus als gedacht.


Das Buch "Ferdinand der Stier" von Munro Leaf erschien erstmals 1936 zur Zeit des Spanischen Bürgerkriegs, und war verfemt als pazifistische Fabel, daher lange in Spanien verboten. 1938 verfilmte Walt Disney die Geschichte und später wurde sie in mehr als 30 Sprachen übersetzt, mehrmals vertont und als Musical aufgeführt.

auch mal einen Verweis geben!

 




Kartenvorbestellung


Telefonisch:

03677-870624 oder 03677-800419


per Mail:

info@tab-roda.de


Online Bestellung:

www.tab-roda.de


Kartenverkauf 30 Minuten

vor Veranstaltungsbeginn


Liebe Besucher der Kleinkunstbühne Ilmenau-Roda


Leider stehen in unmittelbarer Nähe der Kleinkunstbühne nur wenige Parkplätze zur Verfügung. Wir bitten Sie, die Parksituation zu beachten und Parkplätze innerhalb der Ortschaft, vor allem am Bahnhof in Anspruch zu nehmen.


www.rodaer-kleinkunstverein.de